Datenschutz- & Cookie-Richtlinien

INFORMATIONEN ÜBER DIE VERARBEITUNG PERSÖNLICHER DATEN NACH ART. 13 DER VERORDNUNG (EU) N. 2016/679

Gemäß der Kunst. 13 der Verordnung (EU) Nr. 2016/679, auch als Allgemeine Datenschutzverordnung (im Folgenden “DSGVO” bezeichnet), die Farm Colline di Sopra, mit dem Arbeitgeber, Herrn König Ulrich Ziegler; Informiert Sie darüber, dass Ihre personenbezogenen Daten (“Daten” unten) in Übereinstimmung mit den Bestimmungen der DSGVO und allen geltenden Gesetzen in Bezug auf die Verarbeitung personenbezogener Daten gemäß den folgenden Informationen verarbeitet werden. Recht, auf Daten zuzugreifen, diese zu korrigieren und zu löschen und der Datenverarbeitung zu widersprechen Unsere Kunden haben das Recht, jederzeit auf schriftliche Daten zuzugreifen, diese zu korrigieren und zu löschen und der Verarbeitung dieser Daten durch schriftliche Anfrage zu widersprechen . Das Unternehmen unternimmt alle Anstrengungen, um geeignete Vorkehrungen zu treffen, um die Sicherheit und den Schutz personenbezogener Daten zu gewährleisten und zu verhindern, dass diese von unbefugten Dritten geändert, beschädigt, zerstört oder abgerufen werden. Das Unternehmen kontrolliert jedoch nicht jedes Risiko im Zusammenhang mit der Nutzung des Internets und warnt die Benutzer der Website daher vor den potenziellen Risiken, die mit der Funktionsweise und Nutzung des Internets verbunden sind. Die Website kann Links zu anderen Websites oder anderen Internetquellen enthalten. Da das Unternehmen diese Websites und externen Quellen nicht kontrollieren kann, kann das Unternehmen nicht für die Bereitstellung oder Anzeige dieser Websites und externen Quellen verantwortlich gemacht werden und haftet möglicherweise nicht für Inhalte, Werbung, Produkte, Dienstleistungen oder anderes Material verfügbar auf oder von diesen Websites oder externen Quellen.

1. Datencontroller und Datenprozessor

Der Datenverantwortliche ist in der SIG identifiziert: Ulrich Ziegler, Arbeitgeber der Farm Colline di Sopra (es wurde festgestellt, dass unser Unternehmen nicht in die Kategorien fällt, die die Ernennung eines Datenschutzbeauftragten erfordern). Die vom Eigentümer gewählte Person für die Behandlung ist Frau. Nina Orth und kann unter info@collinedisopra.com für Informationen zur Datenverarbeitung kontaktiert werden.

2. Datenkategorien

Die vom Datenverantwortlichen verarbeiteten Daten umfassen: (i) personenbezogene Daten, Wohnsitz- oder Wohnsitzadresse und Kontaktdaten (Telefon, E-Mail-Adresse); (ii) Bank- und / oder Zahlungsdetails.

3. Zweck und Rechtsgrundlage der Verarbeitung. Berechtigtes Interesse.

Die Daten werden zur Erfüllung von Verwaltungszwecken im Zusammenhang mit gesetzlichen Verpflichtungen gemäß Art. 6, Absatz 1, Buchstaben b) und c) der DSGVO sowie die Verfolgung des berechtigten Interesses des für die Verarbeitung Verantwortlichen in Art. 6, Absatz 1, Buchstabe f der DSGVO, in Bezug auf: 1. Einhaltung der internen Verwaltungsverfahren und Einhaltung der in Italien geltenden gesetzlichen Verpflichtungen oder Vorschriften; 2. das Versenden von kommerziellen und Werbemitteilungen in Bezug auf Spendenprojekte, Aktivitäten und Initiativen sowie Umfragen und Forschungsarbeiten, die Spendern und anderen Personen vorbehalten sind, die zuvor Interesse an den Maßnahmen des für die Datenverarbeitung Verantwortlichen bekundet haben. In jedem Fall erfolgt die Verarbeitung Ihrer Daten auf der Grundlage des berechtigten Interesses des Eigentümers sowie in Übereinstimmung mit den Bestimmungen der Kunst. 6, Absatz 1, Buchstabe f der DSGVO, auch in Übereinstimmung mit den Bestimmungen des Erwägungsgrunds Nr. 47 und Stellungnahme Nr. 6/2014 Artikel 29 Datenschutzgruppe, Abs. III.3.1.

4. Verarbeitungsmethoden.

Ihre Daten werden für die oben genannten Zwecke rechtmäßig und korrekt gesammelt und aufgezeichnet und auch mit Hilfe elektronischer und automatisierter Tools (PC und Festplatte) verarbeitet, auch durch Eingabe und Organisation von Datenbanken. in Übereinstimmung mit den Bestimmungen der DSGVO in Bezug auf Sicherheitsmaßnahmen und auf jeden Fall so, dass die Sicherheit und Vertraulichkeit der Daten gewährleistet ist.

5. Empfänger oder Kategorien von Empfängern.

Die Daten können den folgenden Personen zugänglich gemacht, zur Kenntnis gebracht oder ihnen mitgeteilt werden (falls vorhanden), die vom Datenverantwortlichen gegebenenfalls als Manager – deren Liste im Büro des Datenverantwortlichen erhältlich ist – oder als verantwortliche Personen ernannt werden: • Mitarbeiter und / oder Mitarbeiter des Datenverantwortlichen in irgendeiner Funktion; • öffentliche oder private Personen, natürliche oder juristische Personen, mit denen der für die Verarbeitung Verantwortliche die zur Erreichung des vorgenannten Zwecks maßgeblichen Tätigkeiten ausführt oder zu denen der für die Verarbeitung Verantwortliche aufgrund gesetzlicher oder vertraglicher Verpflichtungen zur Übermittlung der Daten verpflichtet oder verpflichtet ist. In jedem Fall werden die Daten nicht bekannt gegeben.

6. Aufbewahrungsfrist.

Die Daten werden für Verwaltungszwecke und in jedem Fall für die Zeit, die unbedingt erforderlich ist, um das berechtigte Interesse des für die Verarbeitung Verantwortlichen zu verfolgen, für einen Zeitraum von höchstens 10 (zehn) Jahren aufbewahrt.

7. Rechte auf Zugang, Löschung, Einschränkung und Portabilität.

Der Datenverantwortliche informiert Sie über die in den Artikeln genannten Rechte. von 15 bis 20 der DSGVO. Wenn Sie beispielsweise eine bestimmte Anfrage an die E-Mail-Adresse info@collinedisopra.com senden, können Sie: 1. eine Bestätigung darüber erhalten, ob personenbezogene Daten, die Sie betreffen, verarbeitet werden oder nicht; 2. Wenn die Verarbeitung läuft, erhalten Sie Zugriff auf die Daten und Informationen, die sich auf die Verarbeitung beziehen, und fordern Sie eine Kopie der Daten an. 3. die Korrektur ungenauer Daten und die Integration unvollständiger personenbezogener Daten erhalten; 4. erhalten, wenn eine der Bedingungen gemäß Art. 17 der DSGVO die Löschung der Sie betreffenden Daten; 5. in den von art. 18 der DSGVO, die Einschränkung der Verarbeitung von Daten, die Sie betreffen; 6. Empfangen Sie die Sie betreffenden Daten in einem strukturierten Format, das üblicherweise von einem automatischen Gerät verwendet und gelesen werden kann, und fordern Sie deren Übermittlung an einen anderen Eigentümer an, sofern dies technisch machbar ist.

8. Widerspruchsrecht.

Gemäß der Kunst. Gemäß Artikel 21 der DSGVO haben Sie auch das Recht, der Verarbeitung Ihrer Daten, die zur Verfolgung des berechtigten Interesses des für die Verarbeitung Verantwortlichen durchgeführt wird, jederzeit zu widersprechen, indem Sie an die E-Mail-Adresse info@collinedisopra.com schreiben. Im Falle eines Widerspruchs unterliegen die Daten nicht mehr Behandlung, sofern es keine legitimen Gründe gibt, mit der Behandlung fortzufahren, die die Interessen, Rechte und Freiheiten der interessierten Parteien überwiegt, oder für die Beurteilung, Ausübung oder Verteidigung eines Rechts vor Gericht.

9. Recht, eine Beschwerde beim Garantiegeber einzureichen.

Der für die Datenverarbeitung Verantwortliche informiert Sie auch darüber, dass Sie beim Garanten eine Beschwerde zum Schutz personenbezogener Daten einreichen können, falls er der Ansicht ist, dass die Rechte, die er gemäß der DSGVO oder anderen geltenden Gesetzen besitzt, gemäß den auf der Website angegebenen Methoden verletzt wurden. des Garantiegebers für den Schutz personenbezogener Daten unter der Adresse www.garanteprivacy.it.

10. Zustimmung zur Verarbeitung personenbezogener Daten

Dokument – Zustimmung zur Verarbeitung personenbezogener Daten

.

Cookie-Politik

Erweiterte Informationen zur Verwendung von Cookies

Colline di Sopra verwendet auf seiner Website www.collinedisopra-shop.com ausschließlich technische Cookies in völlig anonymer Form. Bei Zweifeln an der Verwendung von Cookies und deren Qualifikation können Sie die von der Garantiebehörde zum Schutz personenbezogener Daten erlassene Bestimmung einsehen. Www.garanteprivacy.it/web/guest/home/docweb/-/docweb-display/ docweb / 3118884 In dieser Bestimmung wird hervorgehoben, dass für “technische Cookies” keine vorherige Zustimmung erforderlich ist, aber eine umfassende und detaillierte Information über deren Verwaltung und Deaktivierung ausreichend und notwendig ist.

So verhindern Sie die Verwendung von Cookies und deaktivieren sie

Wenn Sie die Verwendung von Cookies löschen, können Sie einige Funktionen nicht mehr zum Navigieren verwenden. Wir informieren Sie, dass der Benutzer die Verwendung von Cookies auf seinem Computer jederzeit deaktivieren kann, indem er die Konfiguration seines Navigationsbrowsers ändert. Die Methoden hängen vom verwendeten Browser ab und werden im Hilfemenü desselben beschrieben. Im Folgenden finden Sie die Optionen zum Aktivieren / Deaktivieren der Verwendung von Cookies für die gängigsten Browser:

Internet Explorer
Menü: Extras / Internetoptionen Tab “Datenschutz”, dann “Websites”: Geben Sie in die Website-Adresse die vollständige Adresse (URL) der Website ein, deren Datenschutzparameter Sie anpassen möchten: Um die Registrierung der Cookies der betreffenden Website auf Ihrem Computer zu autorisieren, Klicken Sie auf Autorisieren. Klicken Sie auf Blockieren, um die Registrierung von Cookies von der betreffenden Website auf Ihrem Computer zu verhindern.

Safari
Einstellungen: Registerkarte “Datenschutz” und “Cookies konfigurieren”

Chrome
Klicken Sie auf das Einstellungssymbol in der Symbolleiste des Browsers: Parameter; Klicken Sie auf Erweiterte Parameter anzeigen. Klicken Sie im Bereich “Datenschutz” auf Inhaltsparameter. Im Abschnitt “Cookies” können Sie die folgenden Parameter ändern: Cookies löschen, Cookies standardmäßig blockieren, Cookies standardmäßig autorisieren, Ausnahmen für Cookies von einigen Websites oder Domains definieren.

Firefox
Klicken Sie auf Extras und dann auf Optionen. Registerkarte “Datenschutz”: Wählen Sie im Abschnitt “Verlaufseinstellungen” die Option “Benutzerdefinierte Einstellungen verwenden”. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen “Cookies akzeptieren” und klicken Sie auf die Ausnahmen, um die Websites auszuwählen, die für die Installation von Cookies auf Ihrem Terminal immer autorisiert sein müssen oder nicht.

Opera
Einstellungen> Erweitert> Cookies Mit den Cookie-Einstellungen können Sie steuern, wie Opera Cookies verwaltet. Die Standardeinstellung sieht die Akzeptanz aller Cookies vor.

.