Widerrufsbelehrung

Art. 15 – Widerrufsrecht

15.1. Der Nutzer hat das Recht, innerhalb von 14 Arbeitstagen ab dem Tag des Eingangs des gekauften Produkts ohne Vertragsstrafe und ohne Angabe von Gründen vom vereinbarten Vertrag zurückzutreten.
15.2. Für den Fall, dass der Nutzer beschließt, das Widerrufsrecht auszuüben, muss er den Lieferanten per Einschreiben mit Rückschein benachrichtigen. an die in Art. 24 – Mitteilungen und Beschwerden. Der von der Post auf dem zu diesem Zweck ausgestellten Beleg angebrachte Stempel ist zwischen den Vertragsparteien authentisch.
15.3. Für die Ausübung des Widerrufsrechts kann das Versenden der Mitteilung durch die Rücksendung des gekauften Produkts ersetzt werden, sofern diese den gleichen Bedingungen entspricht. Der Liefertermin an die Post oder den Spediteur gilt zwischen den Parteien.
15.4. Das Produkt muss in jedem Fall spätestens 30 Tage nach Erhalt zurückgegeben werden.
15.5. Der Lieferant erstattet den vollständig gezahlten Preis erst nach Überprüfung des Erhaltungszustands und der Unversehrtheit des Produkts.
15.6. Die einzigen Kosten, die der Benutzer für die Ausübung des Widerrufsrechts gemäß diesem Artikel zu tragen hat, sind die direkten Kosten für die Rücksendung des Produkts an den Lieferanten, sofern dieser nicht beschließt, diese zu zahlen.
15.7. Der Lieferant erstattet den vom Nutzer gezahlten Betrag innerhalb von 30 Tagen nach Erhalt der Widerrufserklärung auf die in Art. 7.2. – Zahlungsmethoden und Rückerstattung.
15.8. Mit Erhalt der Widerrufserklärung werden die Vertragsparteien unbeschadet der Bestimmungen der vorstehenden Punkte dieses Artikels von ihren gegenseitigen Verpflichtungen befreit.


Art. 16 – Ausschluss des Widerrufsrechts
16.1. Das Widerrufsrecht ist in den in der Kunst vorgesehenen Fällen ausgeschlossen. 59, Absatz 1, Buchstabe g) des Verbrauchergesetzbuchs, insbesondere in Bezug auf die Lieferung von alkoholischen Getränken, deren Preis zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses vereinbart wurde, deren Lieferung jedoch erst nach 30 Tagen erfolgen kann und deren tatsächlicher Wert von Marktschwankungen abhängt, die vom Lieferanten nicht kontrolliert werden können.